jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider

Meinungen zum Bergrennrevival 2017

Teile deine Meinung zum Bergrennrevival 2017 mit

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 107.20.115.174.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.

Friedrich Leibetseder Friedrich Leibetseder schrieb am 4. Oktober 2017:
Tolle Veranstaltung, danke an Christian Sandler das wir im Vorfeld mal hochfahren durften. Die e30M3 Freunde Oberösterreich freuen sich schon auf 2018.

Springer Herbert Springer Herbert schrieb am 7. September 2017:
War eine schöne Veranstaltung und ein Genuß nach 47 Jahren dort wieder einmal-hochzufahren da kriegt man glatt eine Gänsehaut während der fahrt.!!!
Herzlichen Dank für die Einladung ,daß ich teilnehmen durfte.!

Manfred Rothbauer Manfred Rothbauer schrieb am 3. September 2017:
Kärnten - Minimundus alles auf klein
Aber jetzt 5. August 2017
Bad Mühllacken !!!!!!
Kärnten ihr habt etwas übersehen ?????
Oldtimer auf den kleinen Nürburgring Bad Mühllacken
toll,wahnsinn,.......
Ein 356 Fahrer aus der Nachbarnschaft

Krenmayr franz Krenmayr franz schrieb am 27. August 2017:
Was soll ich sagen.............geht nicht besser !!!!
Ich war an diesem Tag um 50 Jahre jünger !!!
Benzingeruch wie damals, hat`s wahrscheinlich ausgemacht.
Danke an das Team !!

Pühringer Josef Pühringer Josef schrieb am 24. August 2017:
Hallo Motorsportfreunde
Gratulation für die tolle Veranstaltung
Ich selbst habe in den 70er Jahren schon an einer
Veranstaltung zusehen können und mir ist in guter
Erinnerung geblieben die vielen Motorräder !
Leider waren 2017 so wenig Motorräder aber
Vielleicht könnte man das für die Zukunft erweitern
und eventuell auch ich am Start dabei zu sein
Mit freundlichen Grüßen Josef

Fritz Leibetseder Fritz Leibetseder schrieb am 23. August 2017:
Grüss eich ! war eine tolle Veranstaltung ! Danke für die Präsentationsfahrt ! e30 M3 Freunde Oberösterreich sind 2018 FIX dabei !

Richard Moser Richard Moser schrieb am 21. August 2017:
Liebe Freunde aus Bad Mühllacken,
herzlichen Dank für dieses unvergessliche Ereignis!!!! Wir haben es so genossen, von der Stimmung im Fahrerlager, der unglaublichen Leistung aller Beteiligten, dem tollen Publikum, früher wurde einmal der Begriff "good vibrations" verwendet!!!! Alle Menschen, die dort waren, wissen wovon wir sprechen, jeder hatte ein freundliches Wort, alle wollten dabei sein und man spürte den Benzin in den Adern!!! Speziellen Dank an Sandler Christian und sein Team, ihr ward Spitze!!!!! Und an Karl Holzinger, der mir ein Auto zur Verfügung gestellt hat, einfach unglaublich!!!!! Es war uns ein besonderes Erlebnis Kurt Bergmann etwas näher kennenzulernen.
Hoffentlich gibt es ein Wiedersehen 2018?!!!!!!!!!!!!!!!!!
Richard und sein Team

Hans Steinhögl Hans Steinhögl schrieb am 20. August 2017:
Glückwunsch zu der perfekt organisierten Veranstaltung.
Besonders hervorheben möchte ich die freundlichen u. hilfsbereiten Helfer.
Bin beim nächsten mal wieder gerne dabei.
Würde mich freuen wenn ihr dann die Starterzahl der Motorräder verdoppelt, damit ein Gleichgewicht zu den Autos hergestellt wird.

Liebe Grüße
Hans Steinhögl

Klaus Mayer Klaus Mayer schrieb am 18. August 2017:
Gratulation eine sehr gelungene und wunderbare Veranstaltung.
Das sich Personen finden die das aus einer Geburtstagslaune auf die Beine stellen verdient höchsten Respekt.
Wie ich mich aus meiner Jugendzeit aber noch zu erinnern glaube, waren damals mehr Motorräder als heuer am Start.
Wäre schön wenn anstatt eines doch wunderbaren Autos wie z.B. eines Mercedes SLS, ein paar Motorräder mehr am Start wären.
Ich freue mich schon auf die Veranstaltung im Jahr 2018, weiter so.

LG Klaus

Karl Holzinger Karl Holzinger schrieb am 18. August 2017:
Eine sehr gut organisierte Veranstaltung, mit einem netten familiären Fahrerlager und einer schönen legendären Bergstrecke! Das Wetter hat natürlich auch perfekt mitgespielt.

Wir das Kaimann Racing Team haben uns sehr wohl gefühlt!
Kurt Bergmann (88 Jahre) hat mit vielen anderen Legenden Benzingespräche geführt und alte Erinnerungen ausgetauscht.
Einige Bilder findet Ihr auf unserer Seite www.facebook.com/KaimannRacingTeam

Nochmal ein Dank an Christian Sandler und seinen vielen netten Helfern!!!

Liebe Grüße aus Wien

Karl Holzinger

Harald Teufelauer Harald Teufelauer schrieb am 17. August 2017:
Wir vom OCWE Oldtimer- Motorradclub Wackersbach Eferding bedanken uns bei Euch für diese Veranstaltung. Es war für uns ein einmaliger Tag bei Euch. Wir schliessen uns den anderen Einträgen an und hoffen beim nächsten mal wieder dabei zu sein.
mit motorsportbegeisterndend Grüßen
Harald Teufelauer
Obmann OCWE

Willi Köfer Willi Köfer schrieb am 16. August 2017:
Lieber Christian, geschätzter Mitglieder des Motorsportvereins IG Bad Mühllacken.
Ich weiß nicht wer alles für die Umsetzung der Veranstaltung verantwortlich ist,
auf jeden Fall gratuliere ich zu dieser, denn diese war sehr professionell und super
organisiert und hat immens viel Spaß gemacht.
Tolle Fahrzeuge mit Seltenheitswert, tolles Publikum!
Wenn ich wieder dabei sein darf, komme ich in 2018 gerne wieder.
Ich würde sogar Mitglied werden, jedoch kann ich momentan keine Zeit aufbringen,
um behilflich sein zu können!

Alles Gute für die Zukunft und danke noch einmal für den wunderbaren Tag!

Willi Köfer

Ludwig Greslehner Ludwig Greslehner schrieb am 15. August 2017:
Ich schließe mich vollinhaltlich der Meinung von Hubert Furtner vom 15.08.17 an, worin er sich gegen weitere Maßnahmen zur Temporeduzierung ausspricht.
Dazu wäre auch noch eine ausgewogenere Aufteilung zwischen Motorrädern und Autos wünschenswert.
Ein „Bergrennrevival“, das dem Anspruch gerecht wird, braucht auch keine vollbesetzten Cabrios deren Insassen jovial grüßend dem Publikum zuwinkt und den Berg hinauf cruisen. Die sollten lieber bei der Ennstal-Classic teilnehmen.
Ansonsten großes Lob und Gratulation an alle Organisatoren und Beteiligten zu dieser tollen Veranstaltung.
LG

Furtner hubert Furtner hubert schrieb am 15. August 2017:
.Zum unbekannten Schreiber des Eintrages vom 12.August möchte ich als Teilnehmer folgendes anmerken der Vorschlag noch mehr Schikanen aufzubauen ist totaler Schwachsinn da dadurch das feeling des ehemaligen bergrennen verloren ginge. Wenn jemand der Meinung ist, die Geschwindigkeiten seien zu hoch dann wäre er als Zuschauer bei einem Blumencorso am Traunsee besser bedient. Ich jedenfalls habe nur positive Rückmeldungen von all meinen Fahrern und den Zusehern erhalten. Darum Bitte belasst es so, man wird es euch danken. L. G. Hubert sen.6

Manfred schimpelsberger Manfred schimpelsberger schrieb am 14. August 2017:
Hallo "Mühlackner"
Herzliche Gratulation zu der sehr gelungenen Veranstaltung!
Als Zeitzeuge von damals - war ja bei einigen Rennen als Zuschauer dabei - habe ich mich im 50 Jahre zurückversetzt, wie damals.......schöne Erinnerungen wurden wach.
Macht so weiter, vielleicht kann ich nächstes Jahr mitfahren.
LG
Manfred

Haas Johann Haas Johann schrieb am 14. August 2017:
Liebes Mühllackner und Lackner Organisationsteam diese Veranstaltung kann nur heissen
GOODWOOD - FESTIVAL -Mühllacken
Diese Organisation hat Grosses Geleistet .
Wir sind wieder dabei !!!!!
Lg. DA-HAASI - DA-Fredy- Da RUDI

Zuschauer Zuschauer schrieb am 12. August 2017:
Hallo MIG,
Hallo FF BM / Lacken,
Hallo Mühllackinger,

Was soll man(n) sagen? --> Sprachlos!
Ich war von 10Uhr bis 18Uhr in diesem magischen Ort und was soll ich sagen. Wie damals.
Sensationell organisiert, von den Autos bis zu den Fans und der Verpflegung --> TOP.

Auch die Freunde der FF Lacken --> Super Ambiente.

Verbesserungspotential:
Macht nächstes Jahr noch etwas mehr Sperrfläche. Ev. noch die ein oder andere Schikane zur Reduktion der Geschwindigkeiten.

Ansonsten TOP! Ihr als Club könnt Stolz sein, auch die FF machte einen sehr guten Job! Freue mich auf nächstes Jahr

Kurt Pankraz Kurt Pankraz schrieb am 12. August 2017:
Ihr habt eine tolle Veranstaltung organisiert. Es waren herrliche Fahrzeuge aus mehreren Epochen am Start was das Zuschauen noch feiner machte.Rundum eine top Veranstaltung!

Gruß Kurti

Thomas Jakob-Kaeferle Thomas Jakob-Kaeferle schrieb am 11. August 2017:
Liebes Mühllackner und Lackner Organisationsteam!
Liebe Zuschauer, Streckenposten und Feuerwehr!

Als Teilnehmer der Veranstaltung und jemand der in über 30 Jahren Motorsport schon so einiges gesehen und erlebt hat möchte ich mich nun noch einmal und aufs allerherzlichste für diese tolle Veranstaltung bedanken. Es ist außergewöhnlich mit welcher Professionalität und Ruhe das Team diese Veranstaltung geschaukelt hat, fast so als hätte es nie was anderes gegeben.

Es stellt sich nur die Frage warum es nicht schon längst so eine Veranstaltung von euch gegeben hat? Verbesserungspotentiale? Fehlanzeige.

Egal ob Start oder Zielbereich, ob Feuerwehr Mühllacken oder Lacken und wer auch immer vom Orga-Team, es war einfach nur wunderbar Teilnehmer dieses wunderbaren Tages zu sein. Die für österreichischen Verhältnisse überdurchschnittlich enthusiastisch und in grosser Anzahl vorhandenen Fans am Streckenrand rundeten das tolle Bild zusätzlich ab. Dabei hätten alleine schon die liebevoll und akribisch angebrachten Streckenbegrenzungen mittels Strohballen oder Holzbalken sowie die akribischen Absperrmassnahmen (liebe sonstige Veranstalter in Österreich, wenn ihr wissen wollt wie man richtig Absperrmassnahmen setzen soll, fragt die Leute in Müllacken) für Begeisterung gesorgt. Ein Dankeschön auch an die unglaublich engagierten und tollen Streckenposten, ihr seid Spitze. Alles in Allem kommt man da nicht mehr aus dem Schwärmen raus!

Für mich steht dieses Revival auf einer Stufen mit den "grossen" Bergveranstaltungen wie Rossfeld, Loser oder zb auch Rechberg nur eigentlich noch besser, weil es geht um den Spass und die Show und den Gedanken an die "good old days of racing" und wird hoffentlich fixer Bestandteil im Kalender der historischen Motorsport Szene!

Liebe Grüße aus dem östlichen Niederösterreich
Thomas Jakob-Kaeferle

P.S1 Bitte weiterhin auch keine Zeitnahe und bzw Gleichmäßigkeitswertung, die "Schlauchfahrer" sollen zu Hause bleiben 😉
P. S2 Tut mit Leid, dass ich euch oben im Zielbereich 2 schwarze Kreismarkierungen hinterlassen musste aber es war einfach zu schön 🙂

Karl - Fuchsberger Karl - Fuchsberger schrieb am 10. August 2017:
Liebe Freunde vom MIG BM!
Es war einer der schönsten und best organisiertesten Classic Veranstaltungen der letzten Jahre.Nur weiter so vielleicht gibt es eine Wiederholung des Bad Mühlacken Revivals.

Liebe Grüße von Karl Fuchsberger

Sponsors Footer